Mittwoch, 15. März 2017




Allerl-EI-Anhänger... darum ging es beim Oster-Workshop am  letzten Sonntag:


 Hier seht ihr meine beiden Projekte, die ich vorbereitet hatte:

 Mit der Stanze Fähnchen, 3-fach einstellbar und den Handstanzen 1 3/4" Kreis und 1 3/8" Blüte wurde der Grundanhänger vorbereitet. Verziert wurde mit den beiden größten Ovalen der Framelits Formen Stickmuster, einem Banner aus dem Set "Bannerweise Grüße" und der Handstanze Bannerduo. Ein Süßer Schokohase in die Mitte- und fertig! Auf dem Bild ein leckerer Fleckenmauer Secco vom Weingut Göhrig aus Flörsheim-Dalsheim :-)










Österlich ging es weiter...

Mit den beiden größten Ovalen der Framelits Formen Stickmuster je ein Ei aus Designerpapier und Aquarellpapier
stanzen. Darauf kommt ein Huhn der aktuellen Sale-a-bration Produkte "Das gelbe vom Ei"- coloriert wird mit den brandneuen Aquarellstiften von Stampin´Up! aus dem Frühjahrsommer Katalog.

Wo Hühner sind, dürfen Federn natürlich nicht fehlen!! Und zu guter Letzt wird noch ein Mini-Blümchen aus dem tollen Glitzerpapier - ebenfalls gerade bei der Sale-a-bration Teil 2 erhältlich!! über die Minitackernadel geklebt.

Als ich die Sale-a-bration Broschüre im Januar das erste mal durchblätterte wurde ich mit den Hühner nicht richtig warm - aber mittlerweile sind sie zu meinem diesjährigen Lieblings-SAB-Geschenk aufgestiegen. Ich habe Sie die letzten Wochen oft benutzt.

Einige Projekte stelle ich euch die nächsten Tage hier noch vor.










Keine Kommentare:

Kommentar posten